Gemeindevertreterwahlen

Gemeindevertreterwahlen 2018

Die evangelischen Pfarrgemeinden wählen heuer im Zeitraum April ihre neue Vertretungen.

Unsere Pfarrgemeinde hat den 22. APRIL 2018 festgelegt.

Aktiv wahlberechtigt sind Gemeindeglieder,

die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben und konfirmiert wurden

die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben

die nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind

Passiv wahlberechtigt sind Gemeindeglieder

die konfirmiert sind

die 18 Jahre alt sind

die wahlberechtigt und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen oder ausgenommen sind

die für die der Wahl vorausgehenden Kalenderjahre rechtskräftig vorgeschriebene Kirchenbeiträge zahlten

die durch ihre Betätigung kirchlichen Sinnes und durch ihre Kenntnisse  und Erfahrungen für das zu besetzende Amt fähig und würdig sind

Die Kandidatenlisten werden 6 Wochen vor der Wahl aufgelegt und somit können auch allfällige Änderungsanträge gestellt werden. Der Zeitraum  für etwaige Änderungsanträge beträgt ab Auflegen der Kandidatenliste 2 Wochen. Änderungen der Kandidatenlisten am Wahltag sind zu spät. Ab  10. März liegen die Wählerlisten in der Pfarrkanzlei zur Einsichtnahme auf.

Die Amtsstunden unserer Sekretärin Frau Julia Gmeiner sind  jeden Dienstag und Mittwoch zwischen 9.00 Uhr und 14.00 Uhr.

Wir haben die Möglichkeit entweder aktiv oder passiv an diesen Gemeindevertreterwahlen teilzunehmen – nützen wir diese Chancen!!!!!!

Die Gemeindevertretung in der „alten“ Besetzung ist bis zum 30. Juni 2018 im Amt, die „neue“ Gemeindevertretung ist ab 1. Juli 2018 im Amt.

Die Periode für die neue Gemeindevertretung wird 5 Jahre dauern.